Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

Christopher Linke - Leichtathlet (20 + 50km Gehen)

Christopher Linke (* 24. Oktober 1988 in Potsdam) ist erfolgreicher deutscher Leichtathlet im 20km- und 50km-Gehen. Der 1,91 m große und 64 kg schwere Sportsoldat startet für den SC Potsdam und wird von Ronald Weigel trainiert.

Linke wurde 2005 Deutscher B-Jugendmeister im 5000-Meter-Bahngehen. 2007 siegte er bei den nationalen Jugendmeisterschaften gleich dreimal im 5000-Meter-Hallengehen, 20-km-Straßengehen und 10.000-Meter-Bahngehen und belegte bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften im 10.000-Meter-Bahngehen den zweiten Platz. Bei den Junioreneuropameisterschaften in Hengelo erreichte er den sechsten Rang.

2008 wurde er Deutscher Meister im 50-km-Gehen und sicherte sich en passant den Juniorentitel über 35 Kilometer. Beim Weltcup der Geher in Tscheboksary kam er im 20-km-Gehen auf den 69. Platz. Im folgenden Jahr belegte er bei den U23-Europameisterschaften den vierten Platz im 20-km-Gehen.

2010 wurde er bei den Deutschen Meisterschaften Zweiter über 10 Kilometer und Vierter über 20 Kilometer. Bei den Europameisterschaften in Barcelona startete er über 50 Kilometer, gab das Rennen jedoch vorzeitig auf.

2011 wurde er Deutscher Meister über 5000 Meter in der Halle und 10 Kilometer im Freien. Bei den Weltmeisterschaften in Daegu belegte er im 20-km-Gehen den 21. Platz. Auf einen geplanten Start über 50 Kilometer musste er wegen einer Lymphknotenentzündung verzichten.

2012 schaffte er früh die Olympiaqualifikation für London sowohl in der 20km- als auch der 50km-Distanz.

Im April konnte er sich bei den Deutschen Meisterschaften im 20 Kilometer Gehen in Naumburg den Titel holen.

Anfang Mai wurde Christopfer Linke beim Geher-Weltcup in Saransk (Russland) mit seiner neuen persönlichen Bestzeit von 3:47:33 Stunden Sechster und schob sich mit dieser Leistung weiter in den Vordergrund.

  Der Körper aktiver Menschen insbesondere von Sportlern braucht besondere Pflege - jeden Tag !