Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

Reinhold Humbold - Triathlon-Profi

Seine Getränkeflaschen füllt er seit Juni 2011 täglich mit ARGI+ und FOREVER Freedom auf.

„Auch Pomesteen Power und FOREVER Active HA unterstützen langfristig meine Ausdauerleistung“, meint der Münchner, der allein über hundert Mal bei Meisterschaften startete. „Nicht zu vergessen ist auch der FAB Energydrink, der mir – eiskalt serviert – neue Kraft für Trainingseinheiten gibt“, meint Reinhold Humbold lachend.

Reinhold Humbold ist ein Urgestein des Triathlons. Neben zahlreichen DM und EM Titeln ist Humbold 11facher Weltmeister (Duathlon und Triathlon), darunter 5 Siege (2005 - 2009) in der AK 55/60 beim Ironman auf Hawaii, mit dem Streckenrekord in der AK 55 mit 9:47:29 (Gesamtplatz 247 von 1.800 Startern), der bis heute gültig ist.

Bis September 2009 hatte Humbold in leitenden Positionen einen Fulltimejob und mußte über 20 Jahre sein Training (zwischen 10 bis 15 Stunden p/Woche) neben Beruf und Familie organisieren.

“Ohne Nahrungsergänzungsmittel wären effizente Trainingseinheiten mit Spitzen p/Woche von über 20 Stunden, nicht ohne Mangelerscheinungen zu absolvieren. Als Ergänzung zu anderen Produkten bin ich seit 2011 auf „Forever“ mit seinem Produkt ARGI+ aufmerksam geworden.
Mit diesem Produkt habe ich ein Nahrungsergänzungsmittel gefunden, dass mir mit seinem hochwertigen Anteil an Arginin die notwendige „Unterstützung“ liefert die ich für das nochmals gesteigerte Trainingsvolumen, dass ich seit meiner Freistellung vom Job vor 2 Jahren bis zu 25 Stunden ausweiten konnte, liefert.

FOREVER Freedom, Pomesteen Power und FOREVER Active HA sehe ich als wirkungsvolle Prävention die gerade für mich als über 60er u.a. ein Garant ist noch in den nächsten Jahren Platzierungen im Gesamtfeld unter den ersten 30% möglich zu machen.

FAB ist ideal für mich bei wechselnden Trainingseinheiten (Schwimmen – Rad – Laufen - Krafttraining – Mountainbiken – Skilanglauf) nach dem Duschen wieder fit für die nächste Disziplin zu machen.

Heat Lotion hilft mir vor dem Wettkampf, gerade bei Lufttemparaturen unter 18° die Muskulatur auf „Betriebstemperatur“ zu halten. Ab Oktober wenn das Thermometer von Tag zu Tag sinkt, wird das Verletzungsrisiko bzgl. Muskelfaserrisse etc. beim Training mit Heat Lotion erheblich reduziert.

Mit
Aloe Propolis Creme kann ich p/Woche 400 km und mehr auf dem Fahrrad sitzen ohne Probleme im Gesäßbereich zu bekommen. Diese mit einem hohen Fettanteil ausgestattete Creme hat sich in diesem Sommer zur Vorbereitung auf die Hawaii-Quali und dem Ironman-Hawaii-Start im Oktober bestens bewährt.”

  Der Körper aktiver Menschen insbesondere von Sportlern braucht besondere Pflege - jeden Tag !