Startseite | Kontakt | Impressum | Sitemap

Steffen Frühauf - Triathlet


Steffen Frühauf - den 30 jährigen Polizisten als Amateur zu bezeichnen wird seinen Leistungen nicht gerecht. 2011 krönte er seine kontinuierliche Aufwärtsentwicklung in den letzten Jahren 2011 mit dem 23. Gesamtrang in Roth in 8:42 Stunden und ließ damit einige Profis hinter sich. Die Verbindung von Beruf und Triathlon auf diesem Niveau erfordert gutes Zeitmanagement und die Fähigkeit zu schnellen Regeneration. Dafür nutzt er seit dem Frühjahr 2011 ARGI+.


”Im Frühsommer diesen Jahres wurde mir ARGI+ empfohlen. Obwohl ich zunächst kritisch war und bereits zuvor verschiedene Amino-Produkte ausprobiert habe, kann ich ARGI+ rückblickend ausnahmslos empfehlen.

Da mein Zeitbudget beruflich bedingt begrenzt ist, bin ich, was das fast tägliche Training betrifft - wie wohl die meisten „voll“ Berufstätigen – angewiesen, mit höheren Intensitäten zu arbeiten und mich entsprechend nach harten Einheiten schnell zu regenerieren.

So konnte ich mich von den insgesamt vier Triathlons über die olympische Distanz, die ich 2011 als Vorbereitung für die Challenge Roth absolviert hatte, trotz 42 Stunden-Arbeits-Woche relativ schnell erholen und auch rasch wieder in intensive Trainingseinheiten einsteigen.

Zwei Wochen nach Roth startete ich im Wochenrhythmus bei drei olympischen Triathlons und konnte auch hier meine Leistung wieder abrufen.

Auf Grund der positiven Erfahrungen ist die Einnahme von
ARGI+ mittlerweile zum täglichen Prozedere geworden und gehört für mich neben einer ordentlichen Wettkampf-Vorbereitung und vernünftiger Ernährung einfach dazu.

Ein für mich wichtiger Punkt ist daneben, dass
ARGI+ negativ auf Dopingsubstanzen getestet und somit absolut „sauber“ ist."

  Der Körper aktiver Menschen insbesondere von Sportlern braucht besondere Pflege - jeden Tag !